Realschule plus und Fachoberschule

Termine der nächsten 7 Tage

< 2024 >
Juli
MDMDFSSo
1
  • Den ganzen Tag
    1. July 2024

    bis 13.00 Uhr

  • Den ganzen Tag
    1. July 2024

    HOB/HAB

  • 18:00 -20:00
    1. July 2024

    Gesangsklassen GOS, Chorklassen RSplus, …[Read more]

2
  • Den ganzen Tag
    2. July 2024

    STM, KRG

  • Den ganzen Tag
    2. July 2024

    bis 13.00 Uhr

  • Den ganzen Tag
    2. July 2024

    bis 13.00 Uhr

  • Den ganzen Tag
    2. July 2024

3
  • Den ganzen Tag
    3. July 2024-5. July 2024

    JH Bacharach

    EYM, LOR

  • Den ganzen Tag
    3. July 2024

  • Den ganzen Tag
    3. July 2024

    bis 13.00 Uhr

  • Den ganzen Tag
    3. July 2024

  • Den ganzen Tag
    3. July 2024-5. July 2024

    Speyer

    BAS

  • Den ganzen Tag
    3. July 2024-5. July 2024

    Speyer

    LED, EBC

4
  • Den ganzen Tag
    4. July 2024-5. July 2024

    JH Bacharach

    EYM, LOR

  • Den ganzen Tag
    4. July 2024

    Mannheim

    SWR

  • Den ganzen Tag
    4. July 2024-5. July 2024

    Speyer

    BAS

  • Den ganzen Tag
    4. July 2024-5. July 2024

    Speyer

    LED, EBC

  • 15:30 -17:00
    4. July 2024

5
  • Den ganzen Tag
    5. July 2024

  • Den ganzen Tag
    5. July 2024-5. July 2024

    JH Bacharach

    EYM, LOR

  • Den ganzen Tag
    5. July 2024-5. July 2024

    Speyer

    BAS

  • Den ganzen Tag
    5. July 2024-5. July 2024

    Speyer

    LED, EBC

67
8
  • Den ganzen Tag
    8. July 2024

    TWT/BEL

  • Den ganzen Tag
    8. July 2024

  • 13:30 -15:30
    8. July 2024

  • 15:30 -17:00
    8. July 2024

    Lehrerzimmer Gymnasium

9
  • Den ganzen Tag
    9. July 2024

    WBA/YHE

  • Den ganzen Tag
    9. July 2024

    WNS

  • Den ganzen Tag
    9. July 2024

    Lasertag LD

    EYM, LOR

  • Den ganzen Tag
    9. July 2024

    BRE, STO

  • Den ganzen Tag
    9. July 2024

    ROC

  • Den ganzen Tag
    9. July 2024

    3./4. Stunde Klassenleiterstunde

  • 14:00 -16:00
    9. July 2024

1011
  • Den ganzen Tag
    11. July 2024

    WAL

  • Den ganzen Tag
    11. July 2024

    BAS, LED

    Bismarcksturm BZA

  • Den ganzen Tag
    11. July 2024

    SWR

  • 11:30 -12:15
    11. July 2024

    5. Klassenstufe

  • 12:15 -13:00
    11. July 2024

    Klassenstufen 7-9

121314
15
  • Den ganzen Tag
    15. July 2024-23. August 2024

16
  • Den ganzen Tag
    16. July 2024-23. August 2024

17
  • Den ganzen Tag
    17. July 2024-23. August 2024

18
  • Den ganzen Tag
    18. July 2024-23. August 2024

19
  • Den ganzen Tag
    19. July 2024-23. August 2024

20
  • Den ganzen Tag
    20. July 2024-23. August 2024

21
  • Den ganzen Tag
    21. July 2024-23. August 2024

22
  • Den ganzen Tag
    22. July 2024-23. August 2024

23
  • Den ganzen Tag
    23. July 2024-23. August 2024

24
  • Den ganzen Tag
    24. July 2024-23. August 2024

25
  • Den ganzen Tag
    25. July 2024-23. August 2024

26
  • Den ganzen Tag
    26. July 2024-23. August 2024

27
  • Den ganzen Tag
    27. July 2024-23. August 2024

28
  • Den ganzen Tag
    28. July 2024-23. August 2024

29
  • Den ganzen Tag
    29. July 2024-23. August 2024

30
  • Den ganzen Tag
    30. July 2024-23. August 2024

31
  • Den ganzen Tag
    31. July 2024-23. August 2024

    
< 2024 >
Juli 23 - Juli 29
  • 23

    Sommerferien

    Den ganzen Tag
    23. July 2024-23. August 2024
  • 24

    Sommerferien

    Den ganzen Tag
    24. July 2024-23. August 2024
  • 25

    Sommerferien

    Den ganzen Tag
    25. July 2024-23. August 2024
  • 26

    Sommerferien

    Den ganzen Tag
    26. July 2024-23. August 2024
  • 27

    Sommerferien

    Den ganzen Tag
    27. July 2024-23. August 2024
  • 28

    Sommerferien

    Den ganzen Tag
    28. July 2024-23. August 2024
  • 29

    Sommerferien

    Den ganzen Tag
    29. July 2024-23. August 2024

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der Verspätungsproblematik auf einigen Linien zum Schulzentrum Bad Bergzabern arbeiten wir gerade an Lösungen zur Verbesserung der Fahrplanstabilität zum 26.08.2024.

Bitte informieren Sie sich in der letzten Ferienwoche über etwaig geänderte Busverbindungen auf den Linien 540, 541, 543, 544 und 547.

Über Änderungen werden wir selbstverständlich auch über die üblichen Kanäle (Homepage, Presse, Fahrplanauskunft) informieren.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Klar

Vollversammlung zur Wahl der neuen Schülersprecher/innen

Am 11. Juli fand eine Vollversammlung aller Schülerinnen und Schüler unserer Schule statt. Die bisherigen Schülersprecher/innen Loretta Molnar, Jonas Huck und Benedek Potyondi wurden geehrt und von ihrem Amt entbunden.

Die Versammlung wählte für die siebten und achten Klassen Elias Seebauer und Milena Klein ins Amt, für die neunten und zehnten Klassen Jannik Frey, Sophie Neubauer und Silvan Pilic. Frau Krug und Herr Sturm leiteten die Vollversammlung und die Wahl.

Für die Orientierungsstufe wurden bereits vorher Wahlen abgehalten. Hier fiel die Wahl auf Franzisca Jansen, Hannah Fischer, Emilia Gutjahr und Rebecca Liske.

Die Schulgemeinschaft gratuliert den gewählten Schüler/innenvertretern.

Abschlussfeier 2024

Herausragende Leistungen an der Realschule plus – Ehrung der besten Schulabgänger

Bad Bergzabern, 05.07.24

Mit Stolz und Freude verkündet die Realschule plus und FOS Bad Bergzabern im Alfred Grosser Schulzentrum die herausragenden Leistungen ihrer Schulabgänger des Jahres. In einer feierlichen Zeremonie wurden Berufsreife   Schülerinnen und Schüler für ihre Abschlüsse und besonderen Leistungen geehrt.

Bester Abschluss in der Sekundarstufe I: Mia HeidMia Heid erhielt die Auszeichnung für den besten Abschluss in der Sekundarstufe I. Mit ihren hervorragenden schulischen Leistungen und ihrem unermüdlichen Einsatz hat sie sich diese Ehrung redlich verdient.  Mia hat durch ihre Disziplin, ihren Fleiß und ihre Zielstrebigkeit gezeigt, was man mit harter Arbeit erreichen kann. Sie ist ein Beispiel für unsere Schulgemeinschaft und wir sind sehr stolz auf sie.

Bester Abschluss in der Berufsreife: Florian KrasniqiFlorian Krasniqi wurde für den besten Abschluss in der Berufsreife ausgezeichnet. Florian hat nicht nur durch seine schulischen Leistungen überzeugt, sondern auch durch seine praktischen Fähigkeiten und sein Engagement in berufsvorbereitenden Projekten.

Hervorragende Leistungen in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern: Celine Edinger und Marc ErhardtGleich zwei Schülerinnen und Schüler, Celine Ediger und Marc Erhardt, wurden für ihre herausragenden Leistungen in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern ausgezeichnet. Beide haben durch ihr tiefes Verständnis und ihre hervorragenden Noten in diesen anspruchsvollen Fächern beeindruckt. Celine und Marc haben mit ihrer Begeisterung für die Naturwissenschaften und Mathematik gezeigt, dass sie außergewöhnliche Talente in diesen Bereichen sind.

Hervorragende Leistungen im Fach Englisch: Dennis KuroczikDennis Kuroczik wurde für seine exzellenten Leistungen im Fach Englisch geehrt. Durch seine herausragenden Sprachkenntnisse und sein Engagement im Englischunterricht hat Dennis sich diese Auszeichnung verdient.

Preisträgerin im Fach Evangelische Religion: Celine EdingerCeline Edinger erhielt Äußerem eine Auszeichnung für ihre hervorragenden Leistungen im Fach Evangelische Religion. Ihr tiefes Verständnis und ihre aktive Teilnahme am Religionsunterricht sind bemerkenswert. Sie hat nicht nur in den naturwissenschaftlichen Fächern brilliert, sondern auch im Religionsunterricht beeindruckt. Ihre vielseitigen Fähigkeiten und ihr Engagement machen sie zu einer außergewöhnlichen Schülerin“, lobte [Name der Schulleiterin].

Preis der Ministerin für vorbildlichen Einsatz in der Schule: Sören Schmitt und Emma Ferlinz

Sören Schmitt und Emma Ferlinz wurden mit dem Preis der Ministerin für ihren vorbildlichen Einsatz in der Schule ausgezeichnet. Beide haben sich durch ihr besonderes Engagement in schulischen Projekten und ihr vorbildliches Verhalten hervorgetan. Sören und Emma haben gezeigt, was es bedeutet, sich für die Schulgemeinschaft einzusetzen. Ihr Engagement und ihre Hilfsbereitschaft sind beispielhaft und verdienen höchste Anerkennung.

Besondere Leistungen im Fach HuSGleich fünf Schülerinnen und Schüler, Celine Ediger, Tina Eichberger, Mia Heid, Leonie Lossin, Katharina Masur hielten einen Preis für Ihr besonderes Engagement im Bereich des Wahlpflichtfach Hauswirtschaft und Sozialwesen.  Ihr Einsatz vor allem bei Veranstaltungen war vorbildlich, das Catering mit ihnen immer ein voller Erfolg. Sie haben aber auch den Unterricht durch ihre Kreativität, Selbstständigkeit und Mitarbeit vorangetrieben.

Besondere Leistungen im Fach Deutsch/ SchriftDer Schüler Philip Frankfurter wurde für seine außergewöhnlichen Leistungen im Fach Deutsch, insbesondere in der schriftlichen Ausdruckskraft, geehrt. Seine beeindruckend schöne Handschrift und sein bemerkenswertes Ausdrucksvermögen haben Lehrer und Mitschüler gleichermaßen fasziniert. Mit seiner ansprechenden und klaren Schrift setzte er neue Maßstäbe und hinterließ einen bleibenden Eindruck.

Ein Blick in die ZukunftDie Preisträger haben gezeigt, dass sie bestens für ihre zukünftigen Herausforderungen gerüstet sind. Die Realschule plus und FOS Bad Bergzabern ist stolz auf ihre Leistungen und wünscht ihnen für ihre weiteren Wege alles Gute und viel Erfolg.

Die Realschule plus gratuliert allen Absolventinnen und Absolventen des Jahres und bedankt sich bei den Lehrkräften und Eltern für ihre Unterstützung und ihr Engagement. Gemeinsam wurde ein Fundament geschaffen, das den Schülerinnen und Schülern eine erfolgreiche Zukunft ermöglicht.

K. Ellerwald, Schulleiterin

Unsere Preisträger von links: Katharina Masur, Tina Eichberger, Schulleiterin K. Ellerwald, Mia Heid, Philip Frankfurter, Emma Ferlinz, Sören Schmitt, Dennis Kuroczik, Celine Ediger, Leonie Lossin, Marc Erhardt, Florian Krasniqi mit Herrn Gollon (Vorsitzender Förderverein).

Mein mutiger Weg

Am 18.06.24 war ein besonderer Tag für die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse im Realschulzweig der Realschule plus und Fachoberschule Bad Bergzabern. Ein roter Teppich wurde für sie ausgerollt, und sie standen im Mittelpunkt ihrer eigenen Zukunftsplanung. Mit den Trainern des Bildungs-Start-ups MEIN MUTIGER WEG gingen sie der Frage nach: „Was willst du eigentlich einmal werden?“ Die Mutmacher haben es sich zur Herzensangelegenheit gemacht, moderne Berufsorientierung an deutsche Schulen zu bringen. Dabei verknüpfen sie Elemente klassischer Berufsorientierung mit Aspekten der Persönlichkeitsentwicklung und positiven Psychologie. Laut dem Seminartrainer: „Arbeiten an der eigenen Zukunft soll Freude machen, keine Angst.“

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten in der Präsenzveranstaltung von MEIN MUTIGER WEG fünf Schritte für ihren eigenen mutigen Weg. Dabei lernten sie ihre Stärken und Entscheidungskriterien für die Berufswahl kennen und wie sie ihr Selbstvertrauen stärken und mit Ängsten umgehen können.

.

..

.

.

.

.

.

.

.

Wettbewerb Daimler im Werk Wörth

Schülerwettbewerb der Daimler Truck AG in Wörth

Am 13.6.24 fand im Rahmen des 60. Standortjubiläums und des Berufsinformationstages des Werks Wörth der Daimler Truck AG der Schülerwettbewerb „Truck“ statt.

Das von der TuN- Gruppe der Klasse 10 eigens für dieses Event entworfene und hergestellte

LKW- Modell „Retro-Classic-Liner“ musste sich gegen eine starke Konkurrenz, unter anderem auch zweier Berufsschulen, in der Wertungsklasse 10-12 durchsetzten.

Neben Kriterien wie Design, Material und Verarbeitung musste das Modell eine 14 Meter lange Bahn schnellstmöglich herunterfahren. In dieser Disziplin wurde die zweitschnellste Zeit erreicht, während in der Gesamtwertung der vierte Platz in dieser anspruchsvollen Wertungsklasse erzielt wurde.

Das Team „BZA-TEC“, bestehend aus den Schülern Noah Bourquin, David Job und Sören Schmitt übernahm die Präsentation vor Ort, welche sie mit Bravour durchführten.

Theatre at School

Am 7. Juni 2024 präsentierte die talentierte Theatergruppe „Theatre at School“ das Stück „Aldrick Castle“ für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die sich im ersten Lernjahr Englisch befinden. Die Aufführung fand in der Aula statt und begann um 9:30 Uhr. Schüler und Lehrer waren gleichermaßen gespannt auf die Vorstellung.

„Aldrick Castle“ ist ein spannendes und zugleich lehrreiches Stück, das speziell für junge Englischlernende geschrieben wurde. Der Schüler Tom wird durch ein mysteriöses „Zeitloch“ in die Vergangenheit des Schlosses katapultiert. Dort trifft er auf Sally, ein Küchenmädchen in seinem Alter, die ihm vieles über das alltägliche Leben und die Sitten der damaligen Zeit beibringt. Gemeinsam entdecken sie die Lebensgeschichten der damaligen Schlossbewohner. Nach einer Reihe spannender Abenteuer und der Enthüllung des geheimnisvollen Schlosskerkers kehrt Tom schließlich, bereichert durch neue Erfahrungen und voller Freude, in die Gegenwart zurück. Eine faszinierende und aufschlussreiche Zeitreise, die England im 17. Jahrhundert und heute lebendig werden lässt!

Die Theatergruppe „Theatre at School“ beeindruckte das Publikum mit ihrer Professionalität und ihrem Engagement. Besonders hervorzuheben ist die Darstellung der Hauptfiguren, die durch ihre authentischen und einfühlsamen Darbietungen die Schüler in ihren Bann zogen. Die mitreißenden Dialoge und die spannende Handlung trugen dazu bei, dass die Kinder ihre Englischkenntnisse auf spielerische Weise erweitern konnten.

Die Kulissen und Kostüme waren detailreich und liebevoll gestaltet, was die Atmosphäre des mysteriösen Schlosses perfekt einfing. Die musikalische Untermalung sorgte zusätzlich für eine fesselnde Inszenierung.

Nach der Aufführung hatten die Schüler die Gelegenheit, den Schauspielern Fragen zu stellen. Diese Interaktion war ein besonderes Highlight, da die Kinder die Möglichkeit hatten, ihr Englisch in einem realen Kontext anzuwenden und mehr über das Leben und die Arbeit von Schauspielern zu erfahren. Dabei wurden die 2 Schauspieler z.B. gefragt „Do you like Fortnite?“ oder „Can you speak German?“.

Insgesamt war die Theateraufführung „Aldrick Castle“ ein großer Erfolg. Sie bot den Schülern nicht nur eine unterhaltsame Abwechslung vom Schulalltag, sondern auch eine wertvolle Gelegenheit, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und ihr Interesse an der englischen Sprache und Kultur zu vertiefen.

Ein herzliches Dankeschön an die Theatergruppe „Theatre at School“ für dieses unvergessliche Erlebnis und an alle Lehrer und Helfer, die diese Veranstaltung ermöglicht haben. Wir freuen uns schon auf weitere spannende Aufführungen in der Zukunft!

Besuch der alten Dame

Ger(a)echt? Der Besuch der alten Dame Im Rahmen der aktuellen Lektüre „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt, die im Deutschunterricht der Klassen 10R und 10S behandelt wird, hatten wir das Knirps-Theater aus Bad Ems zu Gast. Astrid Sacher verkörperte in einem „heimtückisch-komisch-bösartigen Solo“ (www.knirpstheater.de) nicht nur die dazu erfundene Erzählfigur, sondern auch alle wichtigen Figuren des Dramas. Dabei stellte sie ihr schauspielerisches Können grandios unter Beweis und es gelang ihr, in ständigem Wechsel von Mimik, Gestik, Tonlage und Stimme jedem Charakter ein eigenes Leben einzuhauchen. Die grundsätzliche Frage nach Gerechtigkeit und Moral wurde mit einigen Anspielungen auch in die aktuellste Gegenwart übertragen. Nach der Aufführung lud die Schauspielerin noch dazu ein, ins Gespräch zu kommen. Diese Chance nutzten viele Schülerinnen und Schüler und zeigten dabei auch ihre Begeisterung über dieses Theatererlebnis. Die neu gewonnenen Erkenntnisse über das Stück können nun sinnvoll im Unterricht eingebracht werden.

Das Kollegium

https://www.xn--jobbrse-d1a.de/

Schulcampus – Anmeldung für SchülerInnen und Schüler

Anmeldung mit der APP – PDF