• Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image

Informationen für den Präsenzunterricht Klasse 10 + MSS ab 04.05./11.05.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

die nachfolgenden Informationen richten sich ausschließlich an die Eltern, deren Kinder ab dem 4. Mai bzw. ab dem 11. Mai wieder im Präsenzunterricht beschult werden, sowie an die entsprechenden Schülerinnen und Schüler selber. Diese werden am ersten Schultag ausführlich über die wesentlichen Besonderheiten der Zeit bis zu den Sommerferien unterrichtet.

  • Ab dem 4. Mai bzw. 11. Mai werden die Klassenstufen 10 sowie die MSS 11 und 12 wieder in der Schule unterrichtet. Um die Lerngruppen in der Regel auf eine maximale Größe von 15 Teilnehmern zu reduzieren, sind die Schülerinnen und Schüler zumeist nach dem Alphabet in zwei Gruppen je Lerngruppe aufgeteilt. Die Gruppe, die in der ungeraden Kalenderwoche unterrichtet wird fängt also am 4. Mai an, die anderen Schüler erst eine Woche später. Diese Schüler der geraden Kalenderwochen dürfen nicht am Präsenzunterricht der anderen teilnehmen. Sind die Schülerinnen und Schüler der MSS in einem Kurs, der nicht geteilt werden muss, besuchen sie in jeder Woche den Präsenzunterricht:
    Aufteilung Klassenstufe 10
    Aufstellung Unterricht MSS11
    Aufstellung Unterricht MSS12
  • Nach einer Woche im Präsenzunterricht wechseln die Schülerinnen und Schüler dann mit denen im digitalen Unterricht zuhause. Es gilt für alle Schülerinnen und Schüler der reguläre Stundenplan.
  • Schülerinnen und Schüler mit risikoerhöhender Vorerkrankung sowie derjenigen, die in häuslicher Gemeinschaft mit Personen aus einer Risikogruppe leben, sollen sich bitte bei den Klassen- bzw. Stammkursleitern melden. Sie sollen nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Es wird ihnen keine Benachteiligung daraus entstehen.
  • Die Teilnahme am digitalen Unterricht ist weiterhin für alle stets verpflichtend. Dieser Unterricht wird nun auch zur Notenfindung hinzugezogen. Schülerinnen und Schüler, die nicht über eine digitale Ausstattung zuhause verfügen, die diese Teilnahme grundlegend ermöglicht, melden sich bitte bei der Schulleitung.
  • Sollte ein Kind erste Anzeichen einer Erkältung zeigen, so muss es zuhause bleiben und es muss unbedingt geklärt werden, ob eine Gefährdung für andere vorliegt. Bei einem bestehenden Verdacht einer Erkältung ist der Aufenthalt auf dem Schulgelände verboten, es besteht für die Schule ein Betreuungsverbot. Der Verdacht einer Corona-Infektion muss durch einen Arzt ausgeschlossen werden.
  • Es besteht im Gebäude und auf dem Gelände grundsätzlich Maskenpflicht. Im Unterricht ist es Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern freigestellt, eine Maske zu nutzen.
  • Schüler sollen nicht unnötig früh vor der ersten Stunde zum Unterricht erscheinen, nach der letzten Unterrichtsstunde sollen sie zügig das Gebäude auf den vorgegebenen Wegen verlassen.
  • Alle aufgrund der Hygieneverordnung geänderten Vorgaben der Schule sind unbedingt einzuhalten. So sind etwa überall die allgemeinen Abstandsregeln von 1,5 m zu beachten. Eine Missachtung der Regeln entspricht denen der Gefährdung anderer Personen und der Ordnung in der Schule und kann letztendlich auch zum Ausschluss führen (Verfahren wie §95-98 ÜschO)!
  • Die Wegführung ist auf dem Schulgelände und vor allem im Schulgebäude geregelt. Diese müssen genau eingehalten werden. Wichtig ist zügiges, gleichmäßiges Gehen zu den Unterrichtsräumen. Im Gebäude in den Gängen herrscht weitgehend Rechtsverkehr.
  • Zur zeitlichen Entzerrung der Schülergänge werden die Pausen verschoben:
  • Klassenstufe 10 – 9:20 Uhr bis 9:40 Uhr, 11:10 Uhr bis 11:25 Uhr
  • MSS 11 – 9:25 Uhr bis 9:45 Uhr, 11:15 Uhr bis 11:30 Uhr
  • MSS 12 – 9:30 Uhr bis 9:50 Uhr, 11:20 Uhr bis 11:35 Uhr

Es gibt keine weiteren Klingelzeichen! Die Schüler müssen selbstständig darauf achten, dass sie zeitig nach den Pausen in den Unterricht kommen!

  • Schüler dürfen sich auch in Freistunden nicht frei bewegen, d.h. sie müssen in einem verabredeten Raum bleiben. Dies kann auch ein Teil des Schulhofs sein. Bewegungen zwischen den Lernorten während der Unterrichtszeit sind nicht zulässig.
  • Handyordnung entfällt in der bisherigen Form, dennoch dürfen elektronische Geräte aller Art nicht den Unterricht stören. Die Nutzung ist auf das Nötigste zu reduzieren.
  • Schüler dürfen weiterhin eigene elektronische Geräte für den Unterricht mitbringen. Diese sollten möglichst aufgeladen sein!
  • Erst nach einer angemessenen Zeit des Präsenzunterrichts sollen Leistungsnachweise erfolgen, diese können ab dem 4. Mai 2020 dann für die Klassen- bzw. Jahrgangsstufen 10 bis 12 auch im digitalen Unterricht erfolgen. Bei uns dürfen jedoch erst ab dem 18. Mai 2020 Leistungsnachweise im Präsenzunterricht erbracht werden. Die genauen Verfahren werden den Schülern am ersten Schultag erläutert. Der aktuelle Kursarbeitsplan für die MSS ist hier zum Download verfügbar.
  • Sportunterricht findet für die Klassenstufen 10 bis 12 nicht statt.
  • Außerunterrichtliche Veranstaltungen, Exkursionen, AGs, Praktika etc. entfallen bis zu den Sommerferien ersatzlos.
  • Kantine und Kiosk bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Hygieneinformationen und Businformation

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
Liebe Schülerinnen und Schüler,

zum Hygieneplan gibt es ein Erklärvideo, das die wichtigsten Hygienemaßnahmen nochmal zusammenfasst. Hier könnt ihr es euch anschauen.
Die Kreisverwaltung informiert außerdem über geänderte Busfahrpläne aufgrund einer Vollsperrung der B38. Sie finden die geänderten Busfahrpläne hier:
Fahrgastinfo Linie 543 Vollsperrung Schweigen
543 Baustellenfahrplan 04.05.2020-14.08.2020
544 Baustellenfahrplan 18.05.2020-14.08.2020

Einführung von Microsoft Teams als Tool für digitalen Unterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

wir werden ab Montag, 04.05.2020 in den Klassenstufen 7-10 (in Absprache auch in 11/12) das Tool Microsoft Office 365 für den Unterricht und vor allem den digitalen Unterricht von zuhause einsetzen. Hierzu gibt es für alle Schülerinnen und Schüler einen dauerhaft kostenfreien Zugang zu Microsoft Office 365.

Die digitalen Aufgaben für zuhause werden über Microsoft Teams verteilt und eingesammelt, die Verwendung von Schulbox ist ab Klassenstufe 7 ab Montag nicht mehr möglich. Wir ermöglichen durch Office 365/Teams die Rückmeldung zu abgegebenen Aufgaben, es ist eine Kommunikation innerhalb der Klasse und mit den Lehrkräften möglich, auch die Videochat-Funktion kann genutzt werden (sowohl untereinander als auch für Videounterricht durch die Lehrkraft).

Damit das System schnellstmöglich eingesetzt werden kann, ist es notwendig, dass sich alle Schülerinnen und Schüler am besten heute erstmalig bei Microsoft Teams anmelden! Prüfen Sie bitte, ob alle Fächer sichtbar sind.

Hierzu gibt es das folgende Erklärvideo:…

Schulöffnung ab 04.05.2020 für Klasse 10, 11, 12

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

ab 04.05.2020 beginnt der Unterricht für die Klassenstufen 10, 11 und 12. Wir arbeiten gerade mit Hochdruck an der Umsetzung der Pläne des Landes und informieren Sie umgehend um schulspezifische Regelungen.

Hier finden Sie den Hygieneplan für die Schulen: DOWNLOAD. Daraus geht hervor, dass in öffentlichen Verkehrsmitteln Maskenpflicht besteht (Stand heute: Maskenpflicht in RLP sogar ab 27.04.2020 im ÖPNV). Das gilt dann auch für die Schulbusse! Die Masken sind gem. Plan des Landes von den Eltern zu besorgen.

Die Regelungen für die Schule selbst (Raumhygiene, Infektionsschutzmaßnahmen, Wegeführung etc.) werden umgehend von uns hier auf der Homepage veröffentlicht.

 

Kunstwettbewerb @kidspaintcorona

Unter dem Motto: “Heute malen, morgen staunen” ruft das internationale Kinderkunstmuseum zu einem weltweiten Kunstprojekt auf. Überall auf der Welt sollen Kinder diese außergewöhnlichen “Corona – Tage”mit Pinsel, Stiften und Papier für die Zukunft festhalten. Wie es genau funktioniert steht im Artikel.

Kurz zusammengefasst lautet der Aufruf:

Das Coronavierus stellt das Leben auf den Kopf – wie geht es euch damit? Malt dazu ein Bild und werdet Teil eines weltweiten Kunstprojekts!

Schickt das Kunstwerk als digitale Kopie an und poste es mit dem Hashtag #kidspaintcorona bei Instagram. Wichtig: Gib deinem Bild einen Titel, notiere deinen Namen, dein Alter, deinen Wohnort und deine Telefonnummer.

Auf der Website des Kinderkunstmuseums werden in den kommenden Wochen einige Bilder gezeigt unter www.barnekunst.no/en. Hier kann man sein Bild finden und ansehen, was Kinder in anderen Ländern gemalt haben. Die Online-Aktion läuft bis Mitte Juni, am Ende des Jahres soll es dann eine richtige Ausstellung im Kinderkunstmuseum geben.

Seid dabei!!!

DOWNLOAD DES ARTIKELS HIER

Corona | Elterninformation 17.04.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie im Schreiben der Landesregierung (hier zum Download) ausgeführt wird, öffnet unsere Schule für die MSS 11 und 12 sowie die 10. Klassen am 4.5.2020. Das genauere Prozedere wird noch mitgeteilt.

Für alle anderen Klassen geht der Unterricht mit pädagogischen Angeboten weiter wie bisher. Eine Notbetreuung wird ebenfalls weiter eingerichtet. Die Bedingungen sind gleich. Bitte um Anmeldung bis 12 Uhr am Vortag unter den bekannten Emailadressen.

Ab dem 22.4. bis zum 3.5. werden alle Klassen und Kurse weiter wie bisher mit onlinegestütztem Unterricht versorgt.

Bleiben Sie gesund.

Die Schulleitung

Osterferien

Liebe Homepagebesucher,
liebe Schulgemeinschaft !

Es ist Osterzeit, Zeit für Zuversicht und Aufbruch.
Das fällt schwer im Moment, die Zeiten sind anders.
Es liegt an uns, dass wir die Hoffnung auch weiterhin nicht verlieren und guten Mutes bleiben,
zusammen halten und gemeinsam nach vorne sehen,
zusammen Schule sind und leben.

Wir sind Ihnen und Euch allen,
unserer Schülerschaft,
unseren Eltern
und unserem Kollegium
sehr dankbar,
dass es uns im Moment tatsächlich gelingt,
den Kopf hoch zu halten und den Schulbetrieb unter den gegebenen Umständen
im Rahmen des Möglichen aufrecht zu erhalten.

Es gibt viel positives und mutmachendes Feedback für uns alle von allen Seiten,
kleine und große Zeichen der Anerkennung und Aufmunterung, der Fürsorge untereinander :
DANKE!

Über unsere stets aktualisierte Homepage sind Sie immer informiert, wie es weiter geht und was es an Neuigkeiten gibt.

Wir halten Sie und Euch alle rechtzeitig auf dem Laufenden,
ob und wann und wie es mit einem halbwegs normalen Schulleben hier vor Ort weiter gehen wird.
Es werden im Moment verschiedene Szenarien durchgespielt,
alles hängt aber ausschließlich davon ab, ob und wann wir die Schulen wieder öffnen dürfen –
Sie werden von uns rechtzeitig informiert.

Wir hoffen von Herzen, es geht Ihnen und Euch allen den Umständen entsprechend gut:
Bleiben Sie und halten Sie sich gesund, bleiben Sie guten Mutes und bester Zuversicht,
über die Ostertage sollte uns eine kleine Verschnaufpause gegönnt sein.

Bis zum Wiedersehen, auf das wir uns sehr freuen

Ihre und Eure

Pete Allmann,
Anne Schwamm,
Christoph Mohr

MSS11 | Praktika in der letzten Schulwoche abgesagt

Liebe Schülerinnen und Schüler der MSS 11!

Leider macht Corona auch vor der Schule nicht halt – was ihr ja in den letzten dreieinhalb Wochen am eigenen Leib erfahren habt.

Da wir und vor allem die Firmen und Betriebe überhaupt nicht absehen können, wann ein “normaler” Betrieb möglich sein wird, haben wir uns entschlossen, das Praktikum in der letzten Schulwoche abzusagen. Bitte habt Verständnis, denn die Unternehmen stehen im Moment vor großen Herausforderungen und haben kaum Zeit, sich um Praktikanten zu kümmern.

Bitte setzt euch mit eurem Praktikumsbetrieb in Verbindung und gebt ihnen Bescheid, dass ihr nicht kommen werdet.

In diesem Zusammenhang möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass prinzipiell in Ferien ein Praktikum gemacht werden kann. Voraussichtlich werden die Unternehmen in den Sommerferien eher wenig Bereitschaft dazu zeigen, aber wir alle hoffen, dass im kommenden Schuljahr die Situation schon anders aussieht. Wer solch einen individuellen Praktikumsplatz hat, meldet ihn bei mir an, dann seid ihr auch in den Ferien über die Schule versichert.

Jetzt wünsche ich euch noch schöne Ferien, frohe Ostern und viel Gesundheit und gute Laune

Eure Kirsten Andres