• Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image

Corona | Feedback 1. Woche

Liebe Schülerinnen und Schüler,

aus euren Feedbacks haben wir folgende Anpassungen der Onlineaufgaben vorgenommen:

  • Der Umfang der Aufgaben soll 45-60 min. pro Stunde nicht überschreiten. Zusätzliche Aufgaben sollen von Lehrkräften nicht gestellt werden.
  • Es werden keine rückwirkenden Aufgaben gestellt.
  • Zu jedem Arbeitsauftrag gibt es eine Information dazu, wann die Aufgaben abgegeben werden sollen.
  • Alle Arbeitsaufträge werden aus Lesbarkeitsgründen digital gestellt (nicht handschriftlich).
  • Die Aufgaben sollen auch ohne den Ausdruck von Material beantwortbar sein.

Wenn es immer noch Schwierigkeiten gibt, könnt auch als Klasse/Kurs direkt Kontakt mit den Lehrkräften aufnehmen und ihnen ein Feedback zukommen lassen (z.B. über die Klassensprecher per eMail). Am Wochenende öffnen wir die Feedbackbox auf der Homepage wieder.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass die Landesserver ab und an ausgelastet und schlecht erreichbar sind, daran können wir leider nichts ändern. Update: Das Land arbeitet am Umzug der Server, das sollte die Erreichbarkeit in den nächsten 1-2 Tagen erhöhen.

Abitur 2020 – Herzlichen Glückwunsch

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten,

zunächst gratulieren wir Euch allen von ganzem Herzen zum bestandenen Abitur !

Wir bedauern außerordentlich, dass unter den momentan gegebenen Umständen eine feierliche Übergabe Eurer Zeugnisse nicht stattfinden darf und kann. Daher haben wir uns entschieden, die Zeugnisse und Urkunden für AbiBac, Latinum, Certi Lingua, besondere Leistungen und herausragendes Engagement per Post zu versenden.

Wir hoffen sehr, zu einem späteren Zeitpunkt den erfolgreichen Abschluss Eurer Schulzeit in einem dem Anlass würdigen Rahmen gemeinsam feiern zu können: dort können dann auch die Sachpreise übergeben werden.

Euch allen, Euren Familien und Freunden wünschen wir eine gute Zeit und vor allem, was im Moment so wichtig ist, Gesundheit und Zuversicht !

Roland Armendinger und Sven Scheidner, MSS-Team

Pete Allmann, Schulleiter

 

Coronavirus | Update 20.03.2020 – Notbetreuung

Liebe Eltern,

wie Sie seit Freitag durch unsere Homepage und die Medien erfahren haben, bleiben die Schulen ab Montag, den 16.03.2020 bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17.04.2020 (Unsere Schule: einschl. 21.04.2020 wg. bewegl. Ferientagen) für einen regulären Betrieb geschlossen. Das gilt auch für unsere Schule. Das bedeutet, dass kein Unterricht oder unterrichtliche Veranstaltungen stattfinden. Die Eltern werden gebeten, ihre Kinder nicht in die Schulen zu schicken. Bitte sprechen Sie sich mit anderen Familien ab, Ihre Kinder evtl. gemeinsam oder im Wechsel zu betreuen. Darüber hinaus wird aber eine Notbetreuung eingerichtet. Die Notbetreuung richtet sich vor allem an Berufsgruppen, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, wie z.B.

  • Angehörige von Gesundheits-und Pflegeberufen,
  • Polizei,
  • Justiz und Justizvollzugsanstalten,
  • Feuerwehr,
  • Lehrkräfte,
  • Erzieherinnen und Erzieher,
  • Angestelltevon Energie-und Wasserversorgung.

Außerdem berufstätige Alleinerziehende, die keine andere Betreuungslösung haben. In der Notbetreuung wird ein an die Situation angepasstes pädagogisches Angebot stattfinden. Bedenken Sie, dass die Landesregierung als Gebot der Stunde „Social Distancing“ ausgegeben hat. Das meint das körperliche Fernhalten voneinander; die Notbetreuung kann dies nicht leisten. Sie ist -wie gesagt – lediglich eine Notfalllösung für eine Situation, die einfach nicht anders gelöst werden kann. In begründeten Fällen dürfen Sie uns gerne unter Beachtung der o.g. Punkte möglichst rasch eine E-Mail an schicken und damit Ihr Kind zur Notbetreuung anmelden:

  • Name und Klasse des zu betreuenden Kindes
  • Begründung, warum eine Notfallbetreuung notwendig ist –mit Angabe Ihres Berufs. Bitte beachten Sie hierbei: Sie sollten zuvor mit Ihrem Arbeitgeber über Alternativen gesprochen haben!
  • Umfang der Betreuung: a) Welche Tage? b) Welche Uhrzeiten? Maximalzeit für Halbtagsschüler: 7.55 Uhr – 13.00 Uhr, Maximalzeit nur für GTS-Kinder: 7.55 Uhr – 15.30 Uhr.

Ein Mittagessen wird für Ganztagsschüler nicht angeboten. Bitte geben Sie Ihrem Kind im Falle einer Ganztagsbetreuung ein Lunchpaket mit. Wir hoffen, dass wir diese besondere Situation gemeinsam gut bewältigen können und wir alle möglichst gesund bleiben!

Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung

Coronavirus | Update GOS und Mittelstufe

Ab sofort können in unserer GOS keine Unterrichtsmaterialien und/oder in der Schule verbliebenen Lehrbücher mehr abgeholt werden.

Für uns am Gymnasium gilt, dass wir heute Morgen (18. März) nach telefonischer Absprache und/oder Klingeln am Haupteingang bis 12 Uhr noch für Sie zur Verfügung stehen, auch um Schülermaterialien auszugeben.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diesen Service während des Mündlichen Abiturs am 19./20.März nicht gewährleisten können.

Stand jetzt sind wir nächste Woche mit einer Notbesetzung hier in der Schule wie angekündigt von 8 bis 12 Uhr wieder für Sie und Euch da.

Wichtige Hinweise für alle Klassenstufen:

  • Alle bis zu den Osterferien geplanten Projekte, Fahrten, Austausche, Praktika und Veranstaltungen entfallen!
  • Alle Feiern in Zusammenhang mit dem Abitur (Abifeier, Abiball) entfallen!

Eure Schulleitung

Coronavirus | Update zu Moodle/Schulbox

Liebe Schülerinnen und Schüler! Liebe Eltern und Sorgeberechtigte!

  • Bitte ignoriert die Mails, die in Bezug auf Moodle an alle dort Angemeldeten kommen und Eure Klassen und Kurse nicht betreffen. Hier braucht ihr nicht mehr rückzufragen!
  • In der Mittelstufe und GOS gibt es zurzeit keine Aufträge in den Fächern Bildende Kunst und Religion. Falls Lehrer dennoch Aufträge erteilen, etwa im Rahmen von Projekten, sind diese dann zu bearbeiten und stehen bei anderen Fächern.
  • Es kann auch sein, dass einige Kollegen keine Aufträge an bestimmten Tagen stellen, sei es, dass sie krank sind, sei es, dass sie größere Aufgabenpakete geschnürt haben. Wenn manchmal nichts im Ordner ist, habt ihr einfach eine Art „Entfall“.

Vor allem wünschen wir natürlich allen, dass sie und ihre Lieben gesund bleiben!

Eure und Ihre Schulleitung

P.S.: Bei technischen Problemen mit der Schulbox, bitte zunächst die Anleitung lesen, danach den Livechat nutzen (rechts unten, blaues Symbol). Falls der Chat offline ist, hinterlassen Sie dort eine Mail. Bitte sehen Sie von Anrufen im Sekretariat ab, da ein technischer Support dort nicht geleistet werden kann. Vielen Dank.

Coronavirus | Informationen zur Versorgung mit Unterrichtsmaterial

Liebe Schülerinnen und Schüler!
Liebe Eltern und Sorgeberechtigte!

Hiermit möchten wir uns als Schule an alle wenden. Grundlegend ist zu beachten, dass sämtliche Informationen von Seiten der Schule über unsere Homepage weitergegeben werden. Bitte seht immer wieder zeitnah nach, ob es Änderungen gibt. Darüber hinaus ist die Schule täglich von 8 bis 12 Uhr besetzt. Wir bitten um möglichst wenig Publikumsverkehr. So haben eine Reihe von Schülern offenbar noch benötigte Bücher, Hefte und weiteres in der Schule. Diese können während der Öffnungszeit abgeholt werden: Im Fall der Fälle bitten wir um kurzen Anruf, wir kommen dann an die Tür.

Zunächst möchten wir die Organisation der Kommunikationswege weitergeben, die bis auf weiteres gelten. Die Schule ist verpflichtet, den Schülerinnen und Schülern Arbeits- bzw. Unterrichtsmaterialien zur Verfügung zu stellen. Die Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet die erstellten Aufgaben zu bearbeiten.

Die Einstellung der Aufgaben erfolgt in der GOS und in der Mittelstufe über die „Schulbox“.
Hierzu gibt es eine ausführliche Anleitung.

Für die MSS erfolgt die Kommunikation über Moodle bzw. den mit der Lehrkraft vereinbarten Weg.

Um den Schülerinnen und Schülern ein strukturiertes Arbeiten zu erleichtern, haben wir für die GOS und die Mittelstufe eine Art Stundenplan erstellt, sodass sie den Überblick über die Aufgaben behalten können. Jeden Tag sind dann 5 Zeitstunden Aufgaben und Materialien zu bearbeiten. Dabei sind die Hausaufgaben und die Übungszeit mit inbegriffen. Die Hauptfächer (Mathematik, Deutsch, erste und zweite Fremdsprache) sind pro Woche mit 4 Zeitstunden geplant, eine Auswahl der weiteren Fächer mit 2 Zeitstunden. Liebe Eltern, halten Sie Ihre Kinder auch dazu an, diese Aufgaben nach den Vorgaben der Lehrkraft zu erledigen! Für die MSS gilt der reguläre Stundenplan als Heimarbeitsraster.

Stundenplan Klassenstufe 5
Stundenplan Klassenstufe 6
Stundenplan Klassenstufe 7
Stundenplan Klassenstufe 8
Stundenplan Klassenstufe 9
Stundenplan Klassenstufe 10

Hier ist zu beachten, dass die Vorgaben der Lehrkräfte im Hinblick auf die Rückgabe der bearbeiteten Aufgaben gültig sind. Wenn eine Lehrkraft eine Aufgabe am gleichen Tag bearbeitet haben möchte, ist das Ergebnis am gleichen Tag einzustellen.

Für alle Schülerinnen und Schüler, die über keinen Internet-Zugang verfügen, wird das entsprechende Material zur Abholung während der oben angegebenen Öffnungszeiten in der Schule bereitgestellt. Hier sind die Ergebnisse dann auch wieder abzugeben. Natürlich kann auch der Postweg gewählt werden.

Es ist sicher auch möglich, dass sich Eltern sowie Schülerinnen und Schüler bezüglich der Weitergabe der Materialien untereinander austauschen.

Sämtliche außerunterrichtlichen Veranstaltungen wie Fahrten, Praktika etc. finden in der Zeit bis zum 21. April nicht statt. Leider entfallen auch sowohl Abiturfeier als auch Abiturball.

Nach den Osterferien sind der 20. und 21. April schulfrei!

— die Schulleitung

Coronavirus | Schule bleibt geschlossen, Mndl. Abitur findet statt

Auf der Homepage des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums wurde bekannt gegeben:

„Ab Montag, den 16.3.2020, bleiben die Schulen und Kindergärten bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April 2020 für einen regulären Betrieb geschlossen.“

UPDATE: Die mündlichen Abiturprüfungen finden wie geplant statt!

Die Lehrerinnen und Lehrer treffen sich zu einer Dienstbesprechung am Montag um 9 Uhr im Lehrerzimmer.

P. Allmann
Schulleiter

13.03.20, 15 Uhr, Update 14.03.20, 22 Uhr

Update 14.03.2020:
Schließung regulärer Schulbetrieb Elternanschreiben

Coronavirus | Wichtige Informationen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Zusammenhang mit der rasanten Verbreitung des neuartigen Coronavirus COVID-19 (bzw. SARS-CoV-2) möchten wir Sie an dieser Stelle ebenfalls aktuell informieren:

Im Anhang dieses Beitrags finden Sie in digitaler Form die von uns bislang über die Schülerinnen und Schüler verteilten Eltern- und Familieninformationen. Auf Anweisung der ADD bleiben unsere elsässischen Schülerinnen und Schüler und Kolleginnen und Kollegen bis 27.03.2020 daheim.

Aktuelle Informationen und grundsätzliche Fragen und Antworten finden Sie auf den Seiten des Robert-Koch-Institutes sowie der Kreisverwaltung SÜW:

Information zum Diagnosezentrum SÜW in Landau

FAQ der Kreisverwaltung SÜW 

Informationen des Robert-Koch-Instituts

Informationen der BZgA zum Infektionsschutz

Das Bundesministerium für Gesundheit hat zum Coronavirus eine Hotline unter folgender Nummer eingerichtet:

030/346 465 100

Zu folgenden Zeiten ist diese Nummer erreichbar:

Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr

Downloads:

2020_03_Elternbrief Corona Hygientipps

Hygienetipps_Infektionsschutz

II. Elterninfo Corona_6.3.2020

Jugend trainiert für Olympia / Gerätturnen

Bronzemedaille für unsere jüngsten Turnerinnen

Am 05.03.2020 fanden die Wettkämpfe der Turnerinnen der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2007-2010) in Edenkoben statt. Für unsere Schule gingen Emily und Leni Wagner, Sofie Dubois, Rhianna Schwalbach, Valentina Herbi und Zoe Ramsperger an den Start.

Schon von Anfang an wurde deutlich, dass es sich bei diesem Wettkampf um einen Dreikampf zwischen dem Hans-Purrmann-Gymnasium aus Speyer, dem Hannah-Arendt-Gymnasium aus Hassloch und dem Gymnasium Bad Bergzabern handelte.

Die Bergzaberinnen starteten hochkonzentriert und gewannen die erste Gerätebahn. Bei der zweiten und dritten Gerätebahn waren die beiden anderen Mannschaften etwas besser. Der Staffellauf sollte die Entscheidung bringen.…

Jugend trainiert für Olympia / Gerätturnen

Erfolgreiche Titelverteidigung

Mit routinierter Sicherheit ging es für die Jungen unserer Schulmannschaft der Wettkampfklasse II (Altersklasse 2003 und jünger) am 5.3.2020 in Edenkoben an den Start.

Die „Altstars“ Niklas Ellrich, Thomas Quint und Lennart Hölzmann bekamen Verstärkung von Oskar Dietz und Marco Deisner, die letztes Jahr unsere Schule erfolgreich in Berlin beim Bundesfinale vertreten durften. Tim Fuchsjäger konnte erkrankungsbedingt leider nicht mitturnen.…