• Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image

Corona | Notbetreuung in den Osterferien

Sehr geehrte Eltern,

seit dem 16.03.2020 halten wir an unserer Schule, wo ein Bedarf besteht, eine Notbetreuung aufrecht. Zur Aufrechthaltung des Gesundheitswesens und anderer systemrelevanter Bereiche sowie zur Unterstützung berufstätiger Alleinerziehender und anderer Sorgeberechtigter, die auf eine Betreuung angewiesen sind und keinerlei andere Betreuungslösung finden (Härtefälle), führen die Schulen im Bedarfsfall auch während der Osterferien eine Notbetreuung durch.
Die Notbetreuung während der Osterferien ist ein dem Ausmaß der Corona-Krise geschuldetes singuläres Ereignis. Es handelt sich um eine schulische Veranstaltung, so dass der gesetzliche Unfallversicherungsschutz gegeben ist.

Auch unsere Schule wird eine Notbetreuung einrichten bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17.04.2020 und für den 20.4 und 21.4. 2020 (bewegliche Ferientage)
jeweils von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr.
Treffpunkt: 8.00 Uhr Vorhalle der Realschule plus

Um die Notbetreuung sicher zu stellen, organisieren wir ein bedarfsgerechtes Betreuungsangebot. Die Eltern sollen den Schulen den Betreuungsbedarf vor Beginn der Osterferien mitteilen, im Einzelfall kann bis 12:00 Uhr des Vortages eine Nachmeldung für eine kurzfristig erforderliche Notbetreuung erfolgen.

In begründeten Fällen dürfen Sie uns gerne unter Beachtung der o.g. Punkte eine E-Mail an (GOS) oder (Gymnasium) schicken und damit Ihr Kind zur Notbetreuung anmelden:
1. Name und Klasse des zu betreuenden Kindes
2. Begründung, warum eine Notfallbetreuung notwendig ist.

Ich hoffe, dass wir diese besondere Situation gemeinsam gut bewältigen können und wir alle möglichst gesund bleiben!

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

Materialien des LBZ

Liebe SchülerInnen,

das Landesbibliothekszentrum RLP hat für euch zu allen Fächern kostenfreie Materialien zur Verfügung gestellt. Dort findet ihr zum Beispiel Links zu fachspezifischen Nachschlagewerken, Infoseiten und vieles mehr. Vor allem, wenn ihr aktuell beispielsweise Referate vorbereitet oder Ausarbeitungen, Poster etc. erstellt, kann euch das weiterhelfen.

Ihr findet den Link über die Navigation #Corona > Materialien des LBZ oder direkt hier.

Aufruf | Eurovision ART Contest (EAC)

Liebe Mitschüler und Mitschülerinnen der Klassen 9 bis 12,

ihr habt sicher schon von unserem Projekt, dem Eurovision ART Contest (EAC) gehört. Wenn nicht, hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung des Projekts:
Wir, SchülerInnen der AG Europabotschafter, organisieren einen Wettbewerb, an dem sich SchülerInnen der Klassen 9 bis 12 beteiligen können: In künstlerischen Beiträgen sollt ihr euch mit dem Thema „Fake News und Populismus in Europa“ auseinandersetzen. Diese können aus allen künstlerischen Bereichen stammen: erstellt eine Collage, schreibt ein Gedicht oder einen Song, auch Poetry Slam, Theaterstück oder Podcast sind willkommen – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
Die Sieger erhalten als Preis eine Fahrt nach Brüssel!
Wir wissen zur Zeit leider nicht, wann und in welcher Form der EAC-Wettbewerb stattfinden kann, nur dass er stattfinden wird. Deswegen bitten wir euch: Folgt unserem Beispiel und lasst euch von den aktuellen Umständen nicht unterkriegen. Arbeitet bitte weiter an euren Projekten. Wir würden uns außerdem freuen, wenn sich noch weitere SchülerInnen dazu entschließen, ein Projekt/Beitrag vorzubereiten, auch Einzelbeiträge sind herzlich willkommen.
Wenn ihr Fragen habt oder euch anmelden möchtet, könnt ihr euch gerne bei uns melden (, )
Wir freuen uns über viele weitere künstlerische Projekte zum Thema „Fake-News und Populismus in Europa“,

Eure Juniorbotschafter

EIN GANZ BESONDERES ABITUR 2020

Unter dem Motto „Die Goldenen Zwanziger“ schlossen im März 81 Schülerinnen und Schüler ihre Schulzeit am Gymnasium am Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern mit dem Erreichen der Allgemeinen Hochschulreife ab. Das ganze Kollegium, die Schulleitung sowie die MSS-Leitung mit StD Roland Armendinger und StD Sven Scheidner gratulieren unseren Abiturientinnen und Abiturienten von ganzem Herzen!

Die Umstände in diesem Frühjahr sind besonders, sodass wir keine Abiturfeier abhalten konnten und durften, wir die Zeugnisse verschicken mussten und nun hoffen, unseren 28 Schulabgängern und 53 Schulabgängerinnen die Preise bald…

Schulbox | Erweiterung nur vorsorglich

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,

wie ihr vielleicht schon gesehen habt, wurde das Schulboxsystem um einige Wochen erweitert. Das bedeutet nicht, dass die Schule länger geschlossen bleibt als bisher angekündigt. Das System wurde nur vorsorglich erweitert; die Schulbox kann auch im normalen Schulbetrieb weiterhin genutzt werden.

 

Corona | Keine Schulfahrten in diesem Schuljahr

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte und natürlich liebe Schülerinnen und Schüler!

Hiermit möchten wir als Schulleitung insgesamt darüber informieren, dass in diesem Schuljahr weder Klassen- bzw. Kursfahrten noch andere Exkursionen stattfinden werden. Darum hat uns unsere Dienstaufsichtsbehörde (ADD) in einem Schreiben gebeten. Dem kommen wir natürlich angesichts der Umstände in diesem Schuljahr nach.

Wesentlich für uns ist in diesem Zusammenhang, dass alle von den Veranstaltern in Rechnung gestellten Stornokosten bzw. alle weiteren entstandenen Kosten vollumfänglich vom Land Rheinland-Pfalz übernommen werden, dass also kein Mitglied der Schulgemeinschaft, weder Eltern noch Lehrkräfte auf Kosten „sitzen“ bleiben. Hierzu werden wir beim Land in den nächsten Wochen Anträge stellen müssen. Wie genau das Verfahren ist, wie lange dies dauert können wir leider nicht abschätzen. Selbstverständlich bemühen wir uns, die bereits geleisteten Anzahlungen möglichst zeitnah zu erstatten.

Abschließend möchten wir nochmals unser großes Bedauern dahingehend ausdrücken, dass die geplanten Fahrten und Exkursionen nicht stattfinden können. Denn abgesehen von den Kosten, die nun übernommen werden, haben sich Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrkräfte auf die gemeinsamen Fahrten und Exkursionen gefreut. Und natürlich haben alle, vor allem natürlich die Lehrkräfte, auch schon viel Arbeit und Herzblut in Planung und Vorbereitung aller nun entfallenden Aktivitäten investiert.

Bleiben Sie gesund, wir bleiben in Kontakt.

Schulleitung

Corona | Update 26.03.20

Liebe Schüler, Eltern und Sorgeberechtigte,
aus gegebenem Anlass weisen wir auf folgende wichtige Punkte zur Schulbox und der Arbeit damit hin.
1. Bitte benutzet alle die Schulbox und nicht den direkten E-Mailkontakt mit der Lehrkraft zum Abgeben der Ergebnisse der Arbeitsaufträge.
2. Bitte achtet darauf, dass in den Dateien mit den Ergebnissen NAME und DATUM stehen. Und bitte nur eingeschränkt, als .jpg-Dateien.
3. Bitte erstellt möglichst mit einem Textverarbeitungsprogramm die Ergebnisse, nicht unbedingt handschriftlich und abfotografiert. Ihr habt ab der 7. Klasse eine Einführung in Textverarbeitung in den Methodentagen gehabt.
Alle Praktika in der 9. Klasse dürfen nicht durchgeführt werden. Ihr seid nicht über die Schule versichert.

Bleibt gesund.

Die Schulleitung

Corona | Digitale Aufgabenbearbeitung

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

sollte ihr Kind die Aufgaben nicht bearbeiten können, z.B. wenn es krank ist, dann geben sie bitte dem Klassenleiter Bescheid. Dieser informiert die Fachlehrkräfte.

Bleiben sie gesund.

Ihre Schulleitung