• Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image

Stellenangebot | Freiwilliges Soziales Jahr in der Böhämmer-Grundschule

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

die benachbarte Böhämmer-Grundschule sucht für das Schuljahr 2022/2023 MitarbeiterInnen ab 18 Jahren, die gerne ein FSJ ableisten möchten.
Aufgaben sind unter anderem die Betreuung der Kinder während des Mittagessens, die Planung von Spiel- und Bewegungsangeboten etc. – alle Informationen zu diesem Angebot finden Sie und findet ihr hier:

Stellenausschreibung_FSJ_2022_2023_Böhämmer_Grundschule

Wahl der 3. Fremdsprache

An alle Eltern und Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8:

Aufschub der Abgabefrist der Anmeldezettel (Wahl der 3. Fremdsprache) bis zum 23.05.2022!

Es sind noch nicht alle Anmeldezettel abgegeben worden!

Bitte denken Sie daran, dass alle Schülerinnen und Schüler einen Anmeldungszettel zur dritten Fremdsprache abgeben müssen, auch wenn keine weitere Fremdsprache gelernt werden soll.

In diesem Dokument gibt es noch einige weitere Informationen zur Entscheidung

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Mohr

Europäisches Schülerparlament

Als eine von nur 6 deutschen Schulen nahmen 7 Schülerinnen und Schüler der MSS 11 aus unserem Gymnasium gemeinsam mit Herrn Schächter seit Mitte November am „Parlement européen des lycées 2022“ teil. Die Schüler wurden in reale Fraktionen des Europäischen Parlaments aufgeteilt und mussten in Ausschüssen gemeinsam mit weiteren Teilnehmern aus über 5 Ländern Änderungsanträge zu einem Gesetzestext vorbereiten.

Die Abschlussveranstaltung fand vom 11.-13. Mai in Präsenz in Strasbourg statt. Nach der Ankunft am Mittwoch erkundete die Gruppe die Stadt und machte eine kleine Bootsfahrt über die Ill und den Rhein. Am Donnerstag und am Freitag blieb weniger Zeit, da die Sitzungen im Plenarsaal des Europäischen Parlaments von 8:00-18:00 andauerten. Dort wurde über die Änderungsanträge aller Fraktionen debattiert und abgestimmt. Außerdem nahmen die Schülerinnen und Schüler an Debatten zur Zukunft der Europäischen Union und einer Simulation des Rates der Europäischen Union teil.

Am Abend war dann aber doch noch ein wenig Zeit um sich mit weiteren Teilnehmern aus über 25 Nationalitäten zu treffen und gemeinsam Zeit zu verbringen.

Nach der Übergabe der Zertifikate am Freitag ging es dann auch schon wieder mit dem Zug nach Hause. Der Aufenthalt in Strasbourg war ein voller Erfolg. Neben umfassenden Kenntnissen über den europäischen Gesetzgebungsprozess bauten die Schülerinnen und Schüler internationale Beziehungen auf und übten sich in ihren Fremdsprachenkenntnissen.

b.w.

Spendenaktion für die Ukraine

Schmerz lindern – Wunden heilen

Unter diesem Slogan hat die Schülervertretung gemeinsam mit dem ehemaligen Lehrer unseres Gymnasiums Christian Schilling erneut eine Spendenaktion für die Ukraine veranstaltet.

In kürzester Zeit hat die Schulgemeinschaft 1500€ gespendet. Christian Schilling hat noch an 3 weiteren Institutionen Spenden gesammelt und somit ist ein äußerst beachtlicher Betrag von 14.000€ zusammengekommen. Mit diesem Betrag konnte er Medikamente und medizinisches Verbrauchsmaterial aufgrund von Sonderkonditionen bei einem bekannten Apotheker im Wert von 40.000€ in die ukrainische Stadt Kamianets-Podilskyi schicken. Darunter Schmerztabletten, Spritzten und die dringend gebrauchten Infusionen.

Schillings Schwiegervater hat die Medikamente persönlich in Empfang genommen und diese an ein Lazarett im Osten weitergeleitet wo sie dankbar in angenommen wurden.

Die SV bedankt sich auch im Namen von Christian Schilling für die großzügigen Spenden und die riesige Hilfsbereitschaft!

Freiwillige Coronatests

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie Sie dem Schreiben des Ministeriums für Bildung vom 26.04.2022 entnehmen konnten, entfallen ab dem 02.05.2022 sämtliche Testungen in der Schule, sowohl die regelmäßigen wie auch die anlassbezogenen 5-Tage-Testungen. Wir möchten allerdings den Schülerinnen und Schülern weiterhin die Möglichkeit geben, sich regelmäßig freiwillig in der Schule zu testen.

Diese freiwilligen Tests können jeweils

montags und donnerstags in der ersten großen Pause in A 17

durchgeführt werden. Minderjährige SchülerInnen benötigen hierzu das schriftliche Einverständnis eines Erziehungsberechtigten.

Mit freundlichen Grüßen

S. Kerner

Anneliese adé – Verabschiedung von Frau Hellberg

Bei strahlendem Frühlingswetter traf sich nach langen Jahren Zwangspause die Schulgemeinschaft unseres Bergzaberner Gymnasiums endlich wieder auf dem Schulhof zu einer feierlichen Vollversammlung. Unsere BigBand spielte auf und unser Landrat sprach zu uns; auch sprachen Schülersprecher, Elternsprecher und Vertreter aus dem Kollegium – ebenso auch der aktuelle und der ehemalige MSS-Leiter – um unsere Anneliese Hellberg zu ehren, die mit viel Wehmut und wunderbarer, dankbarer Erinnerung wohlverdient von uns allen in den Ruhestand verabschiedet wurde. Ihr von Herzen alles Gute für diesen neuen Lebensabschnitt und uns allen im Sinne dieser Zeichen einer hoffnungsfrohen und sinn- und gemeinschaftsstiftenden Veranstaltung einen frohen Schulauftakt nach den Osterferien!

Lieber und herzlicher Dank allen Engagierten!
P.
A.

Bilder von unserer Foto-AG von Niclas und Salomė

Erinnerung | ESIS & Schul-T-Shirt-Aktion

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wir möchten daran erinnern, dass die Bestellfrist der Schul-Shirt-Aktion der Schülervertretung bald endet. Falls ihr/Sie noch Shirts haben möchtet, schaut euch bitte hier um: Online-Bestellsystem oder schaut bei der SV vorbei. Im SV-Büro gibt es auch alle Größen und Farben zur Ansicht!

Für die Eltern und Sorgeberechtigten: Wir erinnern daran, dass das System ESIS nicht mehr verwendet wird. Bitte deinstallieren Sie die App! Eine Anleitung zu WebUntis finden Sie hier.

Wiederaufnahme des Regelbetriebs auf der Bahnstrecke zwischen Bad Bergzabern und Winden (Pfalz)  

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
liebe SchülerInnen,

wie die DB Regio AG mitteilt, werden ab Samstag, 23.04.2022, auf der RB 54 zwischen Bad Bergzabern und Winden (Pfalz) wieder alle Leistungen planmäßig im Regelbetrieb auf der Schiene erbracht. Daher wird der coronabedingte Busersatzverkehr auf der Strecke der RB 54 mit dem Betriebsschluss am Freitag, dem 22.04.2022, eingestellt.

Wir bitten die Fahrgäste auch zukünftig für gegebenenfalls punktuelle Einschränkungen aufgrund des aktuell erhöhten Krankenstandes um Verständnis.

Zweckverband Schienenpersonennahverkehr

Rheinland-Pfalz Süd