Corona | Anpassungen der Schutz- und Hygienemaßnahmen

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist nur für Schülerinnen und Schüler, die genesen oder geimpft sind bzw. für Schülerinnen und Schüler, die zweimal in der Woche auf das Coronavirus getestet werden (Informationen zu den Selbsttests) zulässig. Angesichts der Omicron-Variante wird die Teststrategie zunächst bis zu den Winterferien erweitert:

Ab dem 17. Januar 2022 haben auch geimpfte und genesene Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an der anlasslosen Testung zwei Mal pro Woche teilzunehmen, sofern die Eltern dies wünschen und zustimmen. Das gleiche Angebot gilt für das bereits immunisierte Personal. Um die Wahrscheinlichkeit einer Infektion im Unterricht weiter zu reduzieren, gilt die Maskenpflicht im Unterricht an allen Schulen.

Weitere Hinweise finden Sie auf der Seite des Landes: Corona-Infoseite des Landes
FAQ zu Schulen: FAQ des Landes zu Schulen
Aktueller Hygieneplan (Stand: 10.1.22): Hygieneplan (PDF)

Mit der Bitte um Beachtung und Kenntnisnahme.

Liebe Schüler*innen, sichert eure MS Teams-Daten bis zum Ende der Sommerferien. Teams wird zum neuen Schuljahr abgestellt.

OK
X