Triathlon am Alfred-Grosser-Gymnasium

Nach zweijähriger Corona-Pause fand am 12. Juli 2022 bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen endlich wieder der Triathlon des Alfred-Grosser-Gymnasiums in Bad Bergzabern statt.

Die Klassenstufen 7 -10 stellten jeweils 2 Dreier-Teams aus ihren Klassen, von denen nacheinander ein Schüler/eine Schülerin 200 m schwimmen musste, dann ein anderer ca. 5 km Rad rund um das Schulgelände fuhr und der/die Schlussläuferin 1000 m im Stadion laufen musste.
Aus der Oberstufe waren dieses Mal krankheitsbedingt nur zwei Teams am Start. Außerdem fand für die MSS 11 zeitgleich ein MINT-Tag statt und die MSS 12 fungierte als Helfer.

Aber auch die Erwachsenen scheuten nicht die Herausforderung und stellten insgesamt sechs Teams. Neben den unterschiedlichen Lehrermannschaften traten auch ein Team der Elternvertreter (Frau Hertlein, Herr Szablinski und Herr Reinders) und eines vom Förderverein an (Klaus Janson, Markus Schwamm und Kimberley Breuhauer), die knapp dem Referendarteam um Johannes Leim, Benedict Kurz und Jessica Bastian unterlagen.

Bei den Schülermannschaften wurde der jeweilige Stufensieger durch die Summe der Durchgangszeiten beider Teams ermittelt. Außerdem gab es noch einen weiteren Wettbewerb, bei dem die Klassen stufenweise gegeneinander antraten und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen mussten.
Dazu mussten sie Bierdeckel in einen kleinen Kasten werfen, Boule spielen, Tauziehen, einen Gummistiefel weit werfen und alle, innerhalb kürzester Zeit, auf ein Kastenoberteil klettern.
Am Ende gab es einen Hindernis-Wasserlauf-Parcours, der bei den hochsommerlichen Temperaturen gerne angenommen wurde.

Die siegreichen Mannschaften werden nächsten Freitag, am letzen Schultag vor den Sommerferien, geehrt.

Die Fachschaft Sport, die den Triathlon organisiert hat unter der Federführung von Anne Schwamm, bedankt sich ganz herzlich bei den Stadtgärtnern und dem Stadionhausmeister für die Errichtung der Straßensperrschilder, beim Schwimmbad-Team für die Bereitstellung des Schwimmbads, bei Herrn Neumann, für den Abtransport der Schilder und beim Schülersanitätsdienst der Schule, der glücklicherweise keine größeren Verletzungen zu versorgen hatte.
Ohne deren Mitwirkung wäre es nicht zu einer solch gelungenen Veranstaltung gekommen.

Fotos: Werner Traudt, Foto AG; Text: Susanne Schik

Liebe Schüler*innen, sichert eure MS Teams-Daten bis zum Ende der Sommerferien. Teams wird zum neuen Schuljahr abgestellt.

OK
X