USA-Austausch nach Upper Arlington, Ohio vom 14.09. – 06.10.2019

Was passiert, wenn man 14 Schüler mit zwei Lehrern nach Amerika zu einem zweieinhalbwöchigen Austausch schickt? Es ist die Chance auf eine einzigartige Erfahrung. Neue Freundschaften entwickeln sich. Man wird jeden Tag aufs Neue überrascht. Es entsteht eine Verbindung zu einer anderen Kultur.

Unsere Zeit in Upper Arlington und auch in Chicago war unvergesslich.

Wir begleiteten unsere Austauschschüler den Großteil der Woche zur Highschool und wurden dort sehr liebenswert aufgenommen. Die Wochenenden verbrachte jeder Schüler in den verschiedenen Gastfamilien. Hier erlebten wir die unterschiedlichsten Ausflüge und Aktivitäten, egal ob bei einem Football Spiel, dem Homecoming Ball in der Schule, in Erlebnisparks oder auf typischen Pumpkin Patches. Auch kulturelle „Field Trips“ waren Teil des Programms. So besuchten wir zum Beispiel das Ohio Statehouse, das Columbus Museum of Art, sowie das Thurber House in Columbus. Die Zeit verging wie im Flug und schnell waren die zweieinhalb Wochen auch schon vergangen, unsere Reise war jedoch noch nicht zu Ende.

Nach einem tränenreichen Abschied ging es für uns weiter mit dem Bus nach Chicago, wo wir weitere drei Tage die Stadt erkunden konnten.

Eine Bootstour über den Chicago River half dabei, die Stadt in weniger als eineinhalb Stunden kennenzulernen. Auch die Fahrt auf einem Riesenrad bei Sonnenuntergang am Navy Pier, bei der in 60 Sekunden 100 Fotos geschossen wurden, sorgte für große Begeisterung. Eine ähnliche Situation spielte sich im Skydeck auf dem Wills Tower, einem Glaskasten mit Ausblick über die ganze Stadt, am Tag darauf ab. Vor allem die Gastfreundschaft, Freundlichkeit und Offenheit der Menschen beeindruckte uns sehr und machte den Aufenthalt noch schöner.

Obwohl wir auf dem Rückweg eine Nacht – und leider nur die Nacht- in New York verbrachten, weil unser Flug nach Paris gecancelt wurde, endete unsere Reise mit vielen unvergesslichen und schönen Erinnerungen.

Wir alle freuen uns sehr darauf, unsere amerikanischen Freunde nächsten Sommer zu begrüßen und ihnen die schöne Pfalz zu zeigen!

(Merit Berger, MSS12)

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.